BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mai 2021: Mais legen mit Kiebitz

Durch die lang ahnhaltende kühle Witterung sind wir mit dem Maislegen etwa zwei Wochen später dran als sonst.

Zu sehen ist das u.a. daran, dass der Großteil unserer Kiebitze schon geschlüpft ist. Auf einer Fläche, die lt. Naturschutzbehörde nicht zum Kiebitzschutz geeignet ist, fühlen sie sich seit Jahren wohl. 

Durch Infrarottechnik haben wir vor der Bodenbearbeitung die Nester der Kiebitze ausgemacht und umgesetzt, was problemlos funktioniert. Außerdem konnten wir 28 Küken zählen! Was ein Gewusel!

 

Im letzten Jahr haben vermeintliche Vogelschützer die Nester der Kiebitze sichtbar markiert, was Dohlen und Krähen sehr gefreut hat: mussten sie so doch nicht lange nach ihrem nächsten Frühstück suchen. Wir bitten das auf unseren Flächen zu unterlassen! WIR wissen, wo die Nester sind! 

Das Gewusel der gut getarnten Küken und die Flugkünste der wunderschönen Elterntiere zu beobachten macht uns unheimlich viel Freude.

 

Bild zur Meldung: Suchbild!

Fotoserien


Kiebitze 2021 (19. 06. 2021)